Liebe Kundinnen und Kunden,

das Sturmtief „Friederike“ hat unser Lager schwer beschädigt. Dadurch können wir derzeit keine Bestellungen direkt ausführen.
Voraussichtlich am Mittwoch, den 7. Februar können wir die Auslieferung wieder aufnehmen. Bei einzelnen Artikeln kann es aber weiterhin zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Menü
Buch, 244 Seiten
Best.-Nr.: 1285-0

Heike Wolter

Meine Folgeschwangerschaft

Begleitbuch für Schwangere, ihre Partner und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder Neugeborenentod

Hilfe und Unterstützung für alle, die vom Tod eines Kindes unmittelbar betroffen sind oder aber beruflich mit Verlusterfahrungen anderer zu tun haben.

... mehr
24,90 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 30 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Nach einer Fehlgeburt, stillen Geburt oder dem Tod eines Neugeborenen ist keine Schwangerschaft mehr so unbeschwert wie zuvor. Wer unterstützt Mutter und Vater, wenn Ängste überhand nehmen, wer begleitet sie in Phasen der Trauer, der Verzweiflung - wer geht mit ihnen durch die Geburt und ermutigt sie dazu, dem neuen Leben freudig zu begegnen? Wie können eigene Ressourcen bestens ausgeschöpft werden und welche praktischen Aspekte einer Folgeschwangerschaft sollten jedenfalls bedacht werden? Das Begleitbuch für Schwangere, deren Partner und Fachpersonen soll jenen Menschen Hilfe und Unterstützung bieten, die vom Tod eines Kindes unmittelbar betroffen sind oder aber beruflich mit Verlusterfahrungen anderer zu tun haben.

Heike Wolter (bekannt durch das Kindersachbuch „Lilly ist ein Sternenkind“) hat nun das erste Begleitbuch für verwaiste Eltern und Fachpersonal vorgelegt. Ein sehr liebevoll und optisch ansprechend gestaltetes Buch, das wirklich auf jeden Aspekt eingeht.
Im ersten Drittel kommen Betroffene (Frauen und wenige Männer) zu Wort, die das Erlittene schildern. Dann begleitet das Buch den Weg vom Durchringen zu einem neuen Versuch, dem richtigen Zeitpunkt, der angemessenen Betreuung bis zum Geburtsmodus, dem Erleben des Partners und von Geschwisterkindern …
Dabei stellt Heike Wolter sehr wohltuend die verschiedensten Möglichkeiten, Überlegungen und Erfahrungen gleichberechtigt nebeneinander, lässt häufig Betroffene mit gegensätzlichen Gefühlen und Entscheidungen zu Wort kommen; so ergeben sich nicht „100 ultimative Tipps zur perfekten Folgeschwangerschaft“, sondern ein wirklich hilfreiches Begleit- und Entscheidungsbuch durch das Auf und Ab der Stimmungslagen, Ängste und Zweifel. Dazu passt, dass das Layout immer wieder Platz zum Fixieren eigener Gedanken und Wünsche bietet. Dieses Buch werde ich auf jeden Fall in meinen Gruppen für verwaiste Mütter vorstellen, wenn gegen Ende des Kurses die Frage nach einer neuen Schwangerschaft aufkommt.
Aber auch für jede Vorsorge-, Kreißsaal- und Wochenbetthebamme kann dieses Buch sehr hilfreich sein, haben wir doch in allen Bereichen immer wieder mit Frauen beziehungsweise Paaren zu tun, die bereits einen oder mehrere Verluste mit sich tragen. Einer zweiten Auflage würde ich ein noch sorgfältigeres Lektorat wünschen; es gibt einige kleine fachliche Ungenauigkeiten im Buch und auch die Hebammenvorsorge wird unvollständig dargestellt – aber das ist eher für uns ärgerlich und tut dem Nutzen für Betroffene keinen Abbruch.
DHZ 4/2011

Verlag: edition riedenburg
Produktart: Buch
Bundtyp: Kartoniert
Seiten: 244
Auflage: 1. Auflage
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-3-902647-36-8
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »