Liebe Kundinnen und Kunden,

durch das Sturmtief „Friederike“ hat unser Warenlager schwere Schäden erlitten.
Darum können wir im Moment leider keine Waren ausliefern. Selbstverständlich können Sie weiterhin Bestellungen aufgeben – es ist uns aber aktuell nicht möglich, eine Auskunft über die Lieferdauer zu geben.

Wir halten Sie auf dem Laufenden und bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis.

Menü
Evidenzbasierte Geburtsmedizin

Mehr Ansichten

Buch, 498 Seiten
Best.-Nr.: 1488-0

James, D.K.; Mahomend, E.

Evidenzbasierte Geburtsmedizin

Die wichtigsten Studien zu allen schwangerschaftrelevanten Themen mit wissenschaftlicher Bewertung für eine sichere Entscheidungsfindung und Beratung.

... mehr
24,95 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 30 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Nach wie vor spielt die klinische Erfahrung für jeden Arzt eine entscheidende Rolle. Bei speziellen Problemstellungen, die nicht so geläufig sind, ist es jedoch unumgänglich, die aktuelle Studienlage mit in die klinischen Entscheidungen einzubeziehen. Im vorliegenden Werk finden Sie zu allen schwangerschaftsrelevanten Themen die wichtigsten Studien mit wissenschaftlicher Bewertung. So entfällt die mühsame Suche nach EBM-Bewertungen im Internet.

Das vorliegende Buch basiert auf dem wesentlich umfangreicheren Werk: „High Risk Pregnancy – Mangement Options“, einer Zusammenfassung der Evidenzen zum Management der Hochrisikoschwangerschaft. Der für die Praxis wichtigste Teil dieses erfolgreichen Werkes – die zusammengefassten, übersichtlichen Infokästen zu den Behandlungsoptionen – wurden Grundlage für dieses Handbuch, dass die relevantesten wissenschaftlichen Studien auf dem geburtshilflich-medizinischen Gebiet zusammenfasst und in diesem Kontext einer Bewertung zuführt.
Die großen Kapitel: „Vor der Schwangerschaft“, „Frühschwangerschaft“, „Fetale Probleme“, „Infektionen“, „Mütterliche Erkrankungen“, „Spätschwangerschaft“, „Wehen und Geburt“ (wenig), „Postpartale und postnatale Versorgung“ sind alle nach dem gleichen übersichtlichen und praxisnahen Schema gestaltet. Für jedes Thema werden in einer Tabelle die Management-Optionen, Qualität und Wertigkeit der Evidenzen sowie die Ziffern der wichtigsten Referenzen angegeben. Daran anschließend werden alle angegebenen Quellen mit einer Kurzzusammenfassung und ihrer Einordnung in Bezug auf Evidenzqualität und -grad aufgelistet. Komplikationen, für deren Behandlung nur außerhalb der Schwangerschaft hochqualifizierte Evidenzen existieren, werden entsprechend ausgewiesen.
Einbezogen wurde auch, dass es für viele Behandlungsstrategien keine unterstützende Evidenz gibt, obwohl viele von ihnen sich in der Praxis bewährt haben. Diesen Ansätzen wurde die Bewertung „gute Praxis“ gegeben. Die Zusammenstellung des praxisnahen Nachschlagewerkes macht auch deutlich, wie viele Therapieansätze noch nicht erforscht sind und wie dringend notwendig Forschungen auf salutogenetischer Basis sind. Für alle, die in geburtshilflichen Abteilungen an der Erstellung klinischer Standards mitarbeiten, aber auch für die freiberufliche Arbeit in der Schwangerenvorsorge ist dieses Handbuch eine hilfreiche Grundlage, um Empfehlungen auf die eigene Praxis abzustimmen. Auch für die qualifizierte interdisziplinäre Diskussion ebenso wie für die eigene Forschung bildet es eine wertvolle Basis.
Verlag: Urban & Fischer Verlag
Produktart: Buch
Bundtyp: Paperback
Format: 24,0 x 17,0 cm
Seiten: 498
Erscheinungsjahr: 2005
ISBN: 9783437237003
Abbildungen: 410 Tabelle(n), schwarz-weiß
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »