Menü
Buch, 144 Seiten
Best.-Nr.: 10018-0

Regine Gresens

Intuitives Stillen

Das angeborene Wissen von Mama und Baby nutzen

... mehr
15,99 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 20 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Häufig wird Müttern vermittelt, Stillen müsse gelernt werden und Probleme wie Schmerzen oder mangelnde Milchbildung seien normal. Regine Gresens zeigt, wie es anders geht: Wenn Mütter vor allem auf ihre Intuition und ihr Baby achten, kann Stillen sehr einfach, natürlich und angenehm sein. Neben einer Stillhaltung, die mit der Schwerkraft arbeitet statt dagegen, setzt das „Intuitive Stillen“ auf die angeborenen Reflexe des Babys und das naturgegebene „richtige Gefühl“ der Mutter. Auf diese Art lassen sich hausgemachte Stillprobleme fast immer vermeiden.

Neun von zehn Frauen entscheiden sich nach der Geburt für die natürliche Ernährung ihres Kindes – sie beginnen zu stillen. Bereits nach wenigen Tagen geben ein Drittel dieser Frauen das ausschließliche Stillen wieder auf, weil sie mit mehr oder weniger großen Pro­blemen zu kämpfen haben.
Die Hebamme und IBCLC Regine Gresens empfiehlt eine Stillhaltung, die mit der Schwerkraft arbeitet und die angeborenen Reflexe des Babys nutzt. So sollen sich wunde Mamillen, eine zu geringe Milchmenge und andere hausgemachte Stillprobleme fast immer vermeiden lassen.
Die Leserin erfährt anschaulich und in verständlicher Sprache, welche Stoffe in der Muttermilch enthalten sind, welche Aufgaben bestimmte Hormone haben und welche Nachteile durch industrielle Säuglingsmilch zu erwarten sind.
Die folgenden Kapitel geben hervorragende Informationen dazu, wie man sich auf das Stillen vorbereitet, wie der ideale Stillstart oder das Leben mit Stillbaby praktisch aussieht: Schlafen, Stillen in der Öffentlichkeit, Medikamente und die Stillzeit beenden, sind hier wichtige Themen.
Ein komplettes Kapitel beschäftigt sich mit dem Lösen von Stillproblemen. So werden fachlich fundierte und dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechende Wege dargestellt, die auch so mancher Hebamme hilfreich sein könnten.
Das Buch lässt sich dank der klaren Aufteilung und Gestaltung sehr gut lesen. Im Inhaltsverzeichnis findet man sich zügig zurecht. Die einzelnen Abschnitte lassen sich auch gut einzeln lesen. Aufgelockert wird es durch zahlreiche „Achtung Mythos“-Kästchen, in denen mit den gängigen Ammenmärchen aufgeräumt wird.
An manchen Stellen wären ergänzende Darstellungen hilfreich gewesen, wie bei der Beschreibung für die Reverse Pressure Softening Technik bei verstärkter initialer Brustdrüsenschwellung oder der Brustmassage nach Marmet.
Obwohl sich dieses Buch an Laien richtet, ist es definitiv auch eine Bereicherung für Hebammen, da es nicht nur sehr detaillierte Hintergrundinformationen gibt, sondern auch jede Menge praxisrelevante Tipps beim Lösen von Schwierigkeiten.
Regine Gresens, geboren 1963, ist Hebamme, Still- und Laktationsberaterin IBCLC und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Bis 2014 Beauftragte für Stillen und Ernährung des Deutschen Hebammenverbands (DHV), bis 2015 Mitglied der Nationalen Stillkommission am Bundesinstitut für Risikoforschung (BfR). Sie berät Schwangere und Mütter in eigener Praxis in Hamburg.
Verlag: Kösel Verlag
Produktart: Buch
Bundtyp: Paperback
Format: 22 x 17,3
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-466-31061-6
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »