Liebe Kundinnen und Kunden,

Bestellungen, die bis 11.00 Uhr am 19. Dezember vorliegen, werden noch ausgeführt. Danach finden keine Auslieferungen mehr statt. Ab 02.01.2020 starten wir mit der Auftragsbearbeitung in das neue Jahr.

Wir wünschen Ihnen einen besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Menü
Buch, 416 Seiten
Best.-Nr.: 10114-0

Neu!
Bert Ehgartner

Gute Impfung – Schlechte Impfung

Der umfassende Ratgeber

24,90 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 30 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Bert Ehgartner analysiert differenziert rund 25 verschiedene Impfungen hinsichtlich Nutzen und Risiko, erläutert die Funktionsweise, Nebenwirkungen und den Zusammenhang mit chronischen Krankheiten. Sein Buch bietet eine neue Sicht auf das Impfwesen und macht klar, wo die Probleme liegen und auf welcher Basis die Behörden und Impfärzte handeln.


Gleich vorweg: Ein Top-Buch! Es gibt sicher mehr als genug Literatur zum Thema, gute und schlechte Veröffentlichungen mit mehr oder weniger manipulativem Charakter. Gerade da liegt in meinen Augen auch das riesige Problem der leidigen Impfdiskussion – die Sachebene wird nahezu sofort verlassen und es wird auf der emotionalen Ebene aufeinander eingeschlagen. Wer das dickere Fell oder eben auch den höheren Stand in der Hierarchie besitzt gewinnt das Turnier. Noch nie haben Impfungen den Stand gehabt, der ihnen eigentlich zusteht: eine ganz normale Prophylaxe-Maßnahme wie viele andere auch, der man zustimmen kann oder eben auch nicht.


Bert Ehgartner ist der perfekte Mann, um genau das herauszuarbeiten. Wir kennen ihn aus der »Akte Aluminium«, in Hebammenkreisen sicher seine bekannteste Veröffentlichung. 56 Jahre, fünf Kinder und ein begnadeter Blick für das Wesentliche.


Ehgartner ist unabhängiger Wissenschaftsjournalist. Das qualifiziert ihn, schonungslos und nahezu emotionslos die Wahrheiten auszusprechen: Verstrickungen der Behörden mit der impfstoffherstellenden Pharmaindustrie, Auslegungen und Beschönigungen von Studien, Fakten, Fakten, Fakten … Leider hat eine Rezension begrenzte Zeichenzahlen, mir wären noch irrsinnig viele Einzelinformationen wichtig gewesen!


Liebe Kolleginnen, lest dieses Buch selbst! Meins sieht jetzt aus wie ein bunter Igel, vollgeklebt mit Post-its, Randnotizen, mit Links versehen, die ich entweder noch recherchieren will oder es schon während des »Studierens« getan habe. Lange habe ich mich nicht so intensiv mit einer Schrift befasst.


Was ist also noch wichtig: Ehgartner gibt keine Empfehlung, etwas zu tun oder zu unterlassen. Wir finden eine bis ins kleinste Detail hochkorrekte Auflistung von allem, was wir zum Impfen wissen müssen oder wollen, von den Impfstoffen über Titer, Nonresponder, Belastungen, Fallzahlen, Vergleiche zwischen alten und neuen Impfplänen, zwischen den deutschsprachigen Ländern und, und, und … Damit wird er unangreifbar und kann nicht mal eben in die Ecke der Impfskeptiker gedrückt werden.


Dieses Buch gehört in jedem Fall zur »Pflichtlektüre« für uns, die mit der Familie einen langen Weg gehen. Dazu zählen auch die ärztlichen KollegInnen. Für Eltern finde ich es als Einsteigerlektüre zu schwer, wenn man nicht entweder Vorkenntnisse hat oder bereit ist, sich intensiver mit dem Thema zu befassen.


So what: 24,90 Euro für 400 Seiten pralles Wissen sind ein guter Deal!


DHZ 4/2020

Bert Ehgartner, geboren 1962, studierte Publizistik in Wien. Er beobachtet seit mehr als 20 Jahren als Wissenschaftsjournalist, Autor und Dokumentarfilmer kritisch die Vorgänge im Bereich der Medizin und Pharmaindustrie. Neben Printbeiträgen verfasste er Sachbücher wie »Das Medizinkartell« (Koautor Kurt Langbein, Piper 2002), »Gesund bis der Arzt kommt« (Lübbe 2010), »Dirty Little Secret – Die Akte Aluminium«, »Gesund ohne Aluminium« (2012, 2014) und »Die Hygienefalle« (2015). Sein Dokumentarfilm »Die Akte Aluminium« wurde mit dem »Hoimar-von-Ditfurth-Preis« ausgezeichnet. Bert Ehgartner ist Vater von fünf Kindern und lebt mit seiner Familie im Wienerwald.

Verlag: Ennsthaler
Produktart: Buch
Bundtyp: Hardcover
Format: 21,5 x 14,0 cm
Seiten: 416
Auflage: 2. Auflage 2019
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 9783850689533
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »