Menü
Buch, 147 Seiten
Best.-Nr.: 133-0

Neu!
Maurer, Franziska

Fehlgeburt

Die Physiologie kennen, professionell handeln

19,80 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 20 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Das Phänomen Fehlgeburt zu verstehen und gleichzeitig die Eigenkompetenz der Frauen anzuerkennen gehört zu den Grundlagen der Hebammenarbeit, um betroffene Frauen kompetent begleiten zu können. Dieses Buch möchte Hebammen ermutigen, sich diesem Betreuungsfeld zuzuwenden und bietet hierfür das grundlegende Fachwissen: zur Physiologie des Fehlgeburtsgeschehens, zum Erleben der Frau und dem Verlauf einer Krise, zur Diagnostik und dem adäquaten Handeln während des gesamten Betreuungsbogens.


Danke für dieses tolle Buch! Ich kenne bisher kein anderes, das sich so professionell und mit exakt dem jeweils richtigen Abstand dem Thema Fehlgeburt nähert.
Wie Prof. Dr. Barbara Duden es sehr treffend in ihrem Vorwort äußert, wird ein „blinder Fleck“ erhellt.
Nach einer kurzen Einführung über die medizinischen Zusammenhänge geht die Autorin sehr schnell und ausführlich in die Reflexion der aktuellen Vorgehensweisen. Noch nie habe ich so kompakt und im Zusammenhang über eine eher traurige Seite unseres Berufes gelesen. Hier hilft uns Franziska Maurer, eigene Werkzeuge zu entdecken, altes Wissen auszugraben und neues anzunehmen, sowohl aus naturheilkundlicher als auch aus schulmedizinischer Sicht.
Sehr nachdenklich gemacht hat mich eine kleine Reflexionsbox – im Übrigen ein hervorragendes Instrument der Zusammenfassung eines Kapitels – in dem die Autorin ganz klar ausspricht, dass unser beschleunigendes Verhalten massiv kontraproduktiv ist für den Verlauf der Fehlgeburt: Ultraschall und Kürettage lassen der physiologischen Bandbreite wenig Raum. Entmedikalisierung ist hier das Zauberwort. Vieles „wissen“ wir Hebammen intuitiv – und tun dann doch etwas anderes.
Und noch etwas hat mich erschüttert, weil es so normal für uns ist: Wir sind in Deutschland bezüglich der Hebammenbegleitung in dieser besonderen Lebenssituation in einer unglaublich komfortablen Situation. Die Kostenübernahme ist nicht in allen deutschsprachigen Ländern adäquat geregelt, und schon lange nicht so gut wie bei uns. Das ist ein Gut, was es zu erhalten gilt!
Das Buch begegnet uns im vertrauten Staude-Layout: mit glattem Papier und übersichtlich in der Aufmachung. Gut zu lesen und gut umzusetzen! Es gehört meines Erachtens in jede Schultüte einer werdenden Hebamme. Vielleicht eine MentorInnen-Geschenk­idee?


DHZ 8/2017

Verlag: Elwin Staude Verlag
Produktart: Buch
Bundtyp: Paperback
Seiten: 147
Auflage: 1. Auflage 2017
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-87777-133-4
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »