Liebe Kundinnen und Kunden,

das Sturmtief „Friederike“ hat unser Lager schwer beschädigt. Dadurch können wir derzeit keine Bestellungen direkt ausführen.
Voraussichtlich am Mittwoch, den 7. Februar können wir die Auslieferung wieder aufnehmen. Bei einzelnen Artikeln kann es aber weiterhin zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Menü
Demo-Material, 240 Seiten
Best.-Nr.: 10068-0

Heng Ou, Amely Greven

Die ersten vierzig Tage

Was junge Mütter nach der Geburt wärmt und stärkt

Dieses Buch widmet sich dem Wohlergehen der Mutter in den ersten Lebenswochen des Kindes – während sonst fast immer der Fokus auf dem Neugeborenen liegt.

... mehr
26,00 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 30 €
Lieferzeit: 2-3 Tage

Die ersten vierzig Tage nach der Geburt sind eine entscheidende Phase im Leben einer Mutter: Ihr Baby kommt langsam in der Welt an, Mutter und Kind lernen einander kennen und miteinander leben. Dieses Buch widmet sich dem Wohlergehen der Mutter in den ersten Lebenswochen des Kindes – während sonst fast immer der Fokus auf dem Neugeborenen liegt. Inspiriert wurde Heng Ou vom traditionellen chinesischen Ritual des zuo yuezi, der uralten Kunst der Pflege der jungen Mutter, in das ihre Tante Ou, eine begnadete Heilkundige, sie einweihte. Dieses fürsorgliche Ritual sieht Rückzug, Ruhe und Wärme vor und unterstützt die Mutter emotional, mental und ganz konkret, indem sie mit sorgfältig ausgewählten, stärkenden Speisen und Getränken versorgt wird. Auch in vielen anderen Kulturen gibt es ähnliche Rituale, und Heng Ou interpretiert diesen Wissensschatz auf frische, zeitgemäße Weise. Sie liefert jungen Müttern – und den Angehörigen und Freunden, die sie gerne liebevoll unterstützen wollen – Nahrung für Geist, Seele und Körper: praktische Ratschläge und herzerwärmenden Zuspruch, moderne Erkenntnisse und alte Weisheit – und wunderbare Rezepte für stärkende Brühen, würzige Suppen und Eintöpfe, leichte Gerichte, appetitliche Happen und duftende Tees.

Auszeit, Wärme – unter anderem durch die Nahrung aufgenommen und bewahrt –, Unterstützung, Ruhe und Ritual. Dies sind die fünf Säulen traditioneller Mutterpflege in den ersten 40 Tagen nach der Geburt. Wie sich die werdende Mutter auf dieses »vierte Trimester« vorbereitet, wie sie sich ein unterstützendes Netzwerk aufbaut, ein wohliges Nest schafft, Vorräte sammelt und lernt, achtsam mit sich und ihren Bedürfnissen umzugehen, darum geht es in der ersten Buchhälfte.


Der etwa die zweite Hälfte des Buches ausmachende Rezeptteil folgt einer Chronologie. Die Autorin beginnt mit Rezepten für wärmende, stärkende und leicht verdauliche Brühen, die sie frisch gebackenen Müttern in den ersten Tagen des Wochenbetts empfiehlt. Danach folgen Suppen und Eintöpfe, beruhigende und nährende Reisporridges (Congees) und sogenannte Mama-Bowls, eine Mischung aus gekochtem Vollkorngetreide, Proteinen in Form von beispielsweise Eiern oder Fleischbeilage, Blatt- oder Wurzelgemüse und Toppings wie Samen, Nüsse und Ölen.


Danach finden sich einige Gerichte, die in der chinesischen Kultur traditionell jungen Müttern nach der Geburt gereicht werden. Diese sollen die Blutbildung anregen, die Lebensenergie stärken, die Muttermilch anreichern und ausgleichend auf Hormonhaushalt und Stimmung wirken. Des Weiteren finden sich Rezepte zur Zubereitung von Milch aus Nüssen und Samen, Smoothies, gesunden und leckeren Snacks, erdenden mit Honig zubereiteten Süßspeisen und heißen Getränken.


Im letzten Kapitel des Rezeptteils finden sich einfache Anleitungen zur Herstellung von Lebkuchenpeeling, Rosen-Kokos-Körperöl und Beinwellsitzbad.


Ich finde das Buch wundervoll und würde es jeder guten Freundin noch während der Schwangerschaft schenken. Es ist ein Ratgeber, der die werdende Mutter voller Wärme und Empathie durch die letzten Wochen der Schwangerschaft begleitet und sie auf die ersten Wochen mit dem Baby und den damit verbundenen körperlichen und psychischen Veränderungen vorbereitet. Der Bezug auf die Jahrtausende alten Traditionen der Mutterpflege in den verschiedenen Kulturen hat mich als Hebamme und Mutter gleichzeitig nachdenklich gemacht und inspiriert.


DHZ 7/2018

Heng Ou wurde als Tochter chinesischer Einwanderer in den USA geboren. Sie studierte Grafikdesign in Pasadena und ist die Gründerin von »MotherBees«, einem Unternehmen, das junge Mütter während der ersten vierzig Tage mit Essen und Unterstützung versorgt. Heng Ou lebt mit ihren drei Kindern in Los Angeles. Amely Greeven ist Autorin mehrerer erfolgreicher Bücher zu Wellness- und Gesundheitsthemen.
Verlag: Kunstmann
Produktart: Demo-Material
Bundtyp: Hardcover
Format: 23,6 x 18,4 cm
Seiten: 240
Auflage: 1. Auflage 2017
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 978-3-95614-209-3
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »